Das Schulprojekt „Klasse! Wir singen“ kam im April 2018 erneut nach Emden in die Nordseehalle.
Frau Steffens van der Meer, Herr Hempelmann und Herr Kleemann-Anders waren am Freitag 13.04.2018 mit Schülerinnen und Schülern aus Jahrgang 5 unserer Schule bei diesem besonderen Projekt dabei.

„Klasse! Wir singen“ ist eine Aktion, die das Singen von Kindern in der Schule und in der Freizeit fördern möchte. Singen ist Grundlage für jede Form von Musik und in einer Zeit, in der Reizüberflutung und Stress die Lebenswelt von Kindern prägen ist es einfach wichtig, gemeinsam unbekümmert und fröhlich zu singen, ohne auf das Erreichen eines bestimmten Zieles ausgerichtet zu sein. Zudem belegen wissenschaftliche Studien, dass Singen großflächig neuronale Netzwerke aktiviert und so die Hirnaktivitäten und -entwicklung von Kindern optimal unterstützt. Zudem fördert Singen soziale Kompetenzen in einzigartiger Weise; denn alle Kinder singen gemeinsam, völlig unabhängig von ethnischer oder sozialer Herkunft und physischer oder psychischer Konstitution. Gemeinsames Singen verbindet und prägt den Lebensraum eines Kindes nachhaltig positiv. Durch das soziale Miteinander lernen Kinder Rücksichtnahme, Verständnis und Kooperation. Durch gemeinsames Singen kann also ein bestechend einfaches Instrument zu einer ganzheitlichen Ausbildung unserer Kinder genutzt werden.

In einer zehnwöchigen Projektphase wird ein Liederkanon einstudiert. Den Abschluss bildet ein großes Liederfest. Bis zu 5.000 Schüler und Schülerinnen bilden einen Chor, der die eingeübten Lieder aufführt. Unterstützt durch einen Moderator, eine professionelle Band und Licht- und Tontechnik wird das Liederfest zu einem prägenden und unvergesslichen Erlebnis für die Kinder.
Der Nachmittag war ein voller Erfolg! Alle Beteiligten hatten viel Spass! Jeder der dabei war wird noch lange schöne Erinnerungen daran haben.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.